Anzeige
Anzeige

Psyche & Gesundheit

Bauch-Seele-Connection

Wie die Darmflora psychisch beeinflusst wird

Dass Darm und Psache eng zuammenhängen, ist schon seit dem Altertum bekannt. Stress schlägt den meisten Menschen auf den Magen. Jüngste Untersuchungsergebnisse bestätigen diesen Zusammenhang.

Darm und Psyche sind eng verbunden - in beider Richungen. Darauf deuten immer mehr Untersuchungsergebnisse hin. In unserem bis zu 8 Meter langen Darm, dessen Hülle mit allen Ausstülpungen leicht eine Fläche von zwei Tennisplätzen einnimmt, leben geschätzte hundert Billionen Mikroben, ohne die wir gar nicht lebensfähig wären. Inzwischen kennt man mehrere tausend Arten von Darmbakterien, von denen man weiß, dass diese sowohl Verdauung als auch Immunsystem beeinflussen und auch für Übergewicht, Typ-2-Diabetes und auch psychische Krankheiten wie etwa Depressionen verantwortlich sind.

Ermöglicht wurde die weitere Erforschung dieser Mikroben durch ein von der europäischen Forschungskommission gefördertem Projekt namens MetaHIT (Metagenomics of the Human Intestinal Tract). Zeitgleich wurde von der US-Gesundheitsbehörde das Human Microbiome Project ins Leben gerufen. Immer mehr Studien deuten dabei darauf hin, dass die Zusammensetzung der Darmflora Auswirkungen auf den gesamten Organismus, vermutlich auch auf unser Gehirn, hat.

Manche Wissenschaftler bezeichnen den Darm heutzutage sogar als zweites Hirn des Menschen. In der Tat gibt es in den Darmwänden circa hundert Millionen Nervenzellen - mehr als im Rückenmark. Und man weiß heute, dass nicht nur das Hirn Signale an den Darm sendet, sondern auch das Verdauungsorgan Signale an das Gehirn.

Bei der Beschäftigung mit diesen Wechselwirkungen stoßen Wissenschaftler allerdings immer wieder auf die Frage: Wer war zuerst da - die Henne oder das Ei, sprich: welche Erkrankung bedingt welche? Das gilt es nach wie vor zu beweisen, was Ursache und was Wirkung ist.


Buchempfehlung:
Klaus-Dietrich Runow: Der Darm denkt mit.
Südwest, München 2011

Hier zum Interview zum Buch mit dem Autor.

Aktuelles Darmprojekt im Internet:
my.microbes.eu

 

 

Alle Beiträge in Gesundheit & Medizin » Ratgeber Gesundheit anzeigen